Erfolg in der Arbeit und im Beruf sowie im zwischenmenschlichen Beziehungs-Alltag  ist nicht allein vom Glück abhängig, es ist vielmehr die Fähigkeit positive Beziehungen zu gestalten und  sich selbst und andere zu ermutigen.
 

Ermutigung ist eine Methode, das Selbstvertrauen  zu stärken, sowohl in die eigene als auch in die soziale Kompetenz.

Der Prozess der Ermutigung führt zu einem gesunden Selbstwertgefühl, zu mehr Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit.

Ermutigte Menschen wenden sich von der ICH-Bezogenheit ab und entwickeln ein verstärktes WIR-Gefühl. Denn oft genügt schon eine kleine Änderung in den Einstellungen und Meinungen gegenüber „anderen“ und die Atmosphäre am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft verändert sich zum Guten.
Dadurch entwickelt jeder Mensch ein Zugehörigkeitsgefühl und ist motiviert, sich mit seiner individuellen Persönlichkeit in das Arbeitsteam einzubringen.

Das Encouraging-Training für Arbeit und Beruf kann auch Ihr Leben positiv verändern. Die vielseitigen Themenschwerpunkte, das aktive Erwerben der individualpsychologischen Grundlagen und ermutigenden Verhaltensweisen und Methoden  werden trainiert  und in der Kleingruppe gefestigt. 

Sie erleben die Bedeutung der Ermutigung und wenden neue Denk-,Verhaltens- und  Entscheidungs-methoden motiviert und effizient bei sich und anderen im Alltag an.

Sie entwickeln  einen  achtsamen und geduldigen Umgang mit sich selbst und anderen, Sie achten mehr auf Ihre Bedürfnisse und lernen Ihre Ziele besser zu definieren. Sie werden von Ihren Mitmenschen  mehr Anerkennung und Respekt  ernten und zufriedene Beziehungen in der Familie, im Arbeits- und Berufsleben und in der Gesellschaft führen.

Mutig und selbstbewusst gehen wir gemeinsam auf Schatz- statt auf Fehlersuche, denn wer in der Arbeit und in seinen Lebensaufgaben erfolgreich sein will, der braucht eine positive Einstellung zu sich selbst und die Fähigkeit, innere Ressourcen zu aktivieren, um eine ausgewogene  Work-Life-Balance  gestalten zu können.

Ziele des Trainings:
 
          Berufstätige, Arbeitssuchende,
            Wiedereinsteiger/innen und Führungskräfte

   *    erlernen die Methoden der Ermutigung im Arbeitsalltag

   *     gewinnen zunehmendes Vertrauen in ihre Stärken und Fähigkeiten

*     erhöhen ihre Motivation und Leistungsbereitschaft

*     erkennen ihren eigenen Wert und fühlen sich dem Team zugehörig

*     erreichen soziale Handlungskompetenz

*     verlieren die Angst vor neuen Herausforderungen

*     können auch ihre Schwächen sinnvoll nutzen

   *     entwickeln Coping-Strategien